Wie funktioniert eigentlich Google?

Lesezeit: (Wörter: )

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)

Loading...

Die Anfrage ist schnell eingetippt und noch schneller liefert Google die passenden Ergebnisse. Doch was passiert eigentlich, wenn ich meine Suchanfrage abgesendet habe? Die nachstehende Infografik beschreibt auf anschauliche und einfache Weise den Suchprozess, der im Hintergrund abläuft.

Sind wir doch mal ehrlich: eine Welt ohne Google ist wirklich kaum mehr vorstellbar. Das Wort „googlen“ ist heute jedem bekannt und gehört seit mittlerweile zehn Jahren offiziell im Duden. Doch wie genau die Suchmaschine arbeitet und welch gigantische Maschinerie jede einzelne Suchanfrage in Gang setzt, ist auch nur den wenigsten bekannt. Dass hinter jeder Anfrage ein Algorithmus steht, der präzise Ergebnisse liefert, sehen viele als selbstverständlich an.

Die Google-Suche – schrecklich kompliziert und doch total einfach


Google.com-Design von 1197 – 2011 im Wandel

Das damalige Design Ende der 90er-Jahre war so schlicht, dass man sich fragte, wo der Rest der Webseite geblieben war – pompöses Web Design und auffällige Animationen: Fehlanzeige. Das Interface wurde sogar noch weiter vereinfacht – außer dem Logo und zwei Buttons, um die Suche zu starten, sind alle weiteren Felder verschwunden. Hinzugekommen ist lediglich die Suche per Sprachbefehl.

Google ist ganz klar der Beweis dafür, dass weniger mehr ist und einfach einfach besser ist. Doch auch, was wir als User nicht wahrnehmen, die für uns so simple Bedienung erfordert komplexe Prozesse im Hintergrund. Nur so finden wir immer, was wir suchen.

Um dem verwöhnten Suchenden einen Einblick zu geben, hat Neil Patel von Quicksprout eine Infografik entwickelt, die versucht, die Komplexität der Google-Anfragen darzustellen.

Folgende Fragen sollen mittels dieser Grafik beantwortet werden:

Wie funktioniert Crawling?
Was arbeitet der Google-Algorithmus?
Wie findet Google die Ergebnisse für unsere Suchen?

Fazit:

Auch wenn ein Produkt noch so kompliziert ist, machen Sie es Ihren Nutzern so einfach wie möglich, es zu benutzen. Nur dann ist der Erfolg vorprogrammiert.

Infografik – Wie funktioniert eigentlich Google?

Infografik so funktioniert Google scaled
Quelle: Quicksprout

Bewertungsergebnis: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)

Loading...

Willst du wissen, wie du deinen Vertrieb automatisierst?

Im Newsletter bekommst du regelmäßig praxiserprobte Anleitungen, Insider-Tipps und Experten-Tricks, mit denen du mehr Kunden online gewinnst. Kein Spam – versprochen!


Ja, ich will mehr Kunden online gewinnen!
E-Mail-Adresse
Name

Jasmin Di Pardo | Expertin für Inbound Marketing

Websites, die verkaufen und Methoden des digitalen Vertriebs sind meine absolute Leidenschaft. Seit 2013 lebe ich diese auch in meiner Selbstständigkeit voll aus. Auf langen Touren mit meinem Hybrid-Kajak oder auf dem Quad finde ich neue Ideen und tüftle an Webprojekten rund um Digitales Marketing. Getreu dem Motto: Stehen bleiben können andere, wird es mir nie langweilig.

Das könnte dich auch interessieren

Expertenbeitrag im OMT: In 5 Schritten mit Website-Marketing zur automatischen Leadgenerierung

Expertenbeitrag im OMT: In 5 Schritten mit Website-Marketing zur automatischen Leadgenerierung

Für das OMT durfte ich einen Artikel schreiben, der dir zeigt, wie du in 5 Schritten mit Website-Marketing zur automatischen Leadgenerierung kommst. Inbound Marketing und die damit einhergehende Digitalisierung von Marketing und Vertrieb werden mittelfristig zum Erfolgsgarant von Unternehmen. Wer zu spät startet, wird auf der Strecke bleiben! Umso wichtiger ist es, eine geeignete Strategie in Verbindung mit den dazu passenden Tools im Onlinemarketing zu schaffen.

Kommentare

0 Comments

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

four × three =

Erfahrungen & Bewertungen zu innotag Internetagentur