Webseiten für Google optimieren – Hummingbird ändert alles

Lesezeit: (Wörter: )

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)

Loading...

Google hat im September 2013 den neuen Algorithmus für Suchanfragen vorgestellt. Dieser trägt den Codenamen „Hummingbird“ (zu Deutsch: Kolibri).
Laut Google stellt diese Änderung, die größte seit 13 Jahren dar und betrifft rund 90 Prozent aller Suchanfragen.

Vor dieser Änderung versuchte Google lediglich die Keywords (Schlüsselwörter), die in den Suchanfragen verwendet werden, in Webseiten wiederzufinden. Seit einiger Zeit arbeitet Google bereits mit Hochdruck daran, die Suchanfragen der Benutzer noch besser zu verstehen, um noch bessere und passendere Ergebnisse anzuzeigen. Nun hat das Unternehmen Google mit seiner Hummingbird-Lösung einen großen Schritt in die richtige Richtung getan. Hummingbird ermöglicht Google zukünftig, auch komplexe Suchanfragen und Anfragen, die regelmäßig von Kunden gestellt werden, auszuwerten. Dies ist vor allem deshalb sinnvoll und wichtig, weil immer mehr Menschen die Google-Suche mit dem Smartphone per Spracheingabe bedienen.

Somit ist die semantische Suche endgültig im Vordergrund angelangt. Anfragen mit wenigen bzw. einzelnen Suchbegriffen verlieren ihre Wichtigkeit und die Interpretation von Inhalten und Text-Phrasen, die in Zusammenhang mit den Texten auf Webseiten stehen, wird in den Mittelpunkt gestellt.

Google hat seit seiner Gründung eine gigantische Menge an Daten gesammelt. Diese kann nun durch die Interpretation von Texten schnell ausgewertet werden, obwohl das einzelne Keyword eventuell nicht im Text zu finden ist. Trotzdem wird die Anfrage aufgrund der semantischen Interpretation ein erfolgreiches Ergebnis liefern.

Fazit: Aufgrund dieses Updates wird die Suchmaschinenoptimierung durch Google wieder etwas schwerer. Zukünftig wird Google die Inhalte, die sich auf Webseiten finden, verstehen und qualitativ hochwertige Webseiten automatisch besser bewerten. Diese werden zukünftig also oben stehen. Gefragt sind deshalb gute Texte, die dem Besucher der Webseite möglichst viel Nutzen bringen.

Haben Sie Fragen oder benötigen persönliche Unterstützung? Rufen Sie an oder senden eine E-Mail.

P.S.: Liefern Sie auf Ihrer Website Fakten, Fakten, Fakten – das liebt Google und wird Sie mit Top-Positionen fürstlich belohnen!

Bewertungsergebnis: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)

Loading...

Willst du wissen, wie du deinen Vertrieb automatisierst?

Im Newsletter bekommst du regelmäßig praxiserprobte Anleitungen, Insider-Tipps und Experten-Tricks, mit denen du mehr Kunden online gewinnst. Kein Spam – versprochen!


Ja, ich will mehr Kunden online gewinnen!
E-Mail-Adresse
Name

Jasmin Di Pardo | Expertin für Inbound Marketing

Websites, die verkaufen und Methoden des digitalen Vertriebs sind meine absolute Leidenschaft. Seit 2013 lebe ich diese auch in meiner Selbstständigkeit voll aus. Auf langen Touren mit meinem Hybrid-Kajak oder auf dem Quad finde ich neue Ideen und tüftle an Webprojekten rund um Digitales Marketing. Getreu dem Motto: Stehen bleiben können andere, wird es mir nie langweilig.

Das könnte dich auch interessieren

Bessere Indexierung in den Suchmaschinen

Bessere Indexierung in den Suchmaschinen

Das Internet ist vergleichbar mit einer sich ständig vergrößernden Bibliothek. Um den Überblick zu behalten und damit Google weiß, wo welche Informationen gefunden werden können, ist es nötig, die Web-Inhalte zu crawlen und zu indexieren.   Dies geschieht von...

Mit Bilder-SEO mehr Erfolg im Netz

Sie sind Fotograf, Künstler, Grafiker oder haben einen Online-Shop? Dann sollten Sie das Thema Bild-Optimierung (Bilder-SEO) für Google und andere Suchmaschinen nicht vernachlässigen, um in den Ergebnissen der Google-Bildersuche möglichst weit oben und möglichst oft...

Kommentare

0 Comments

Erfahrungen & Bewertungen zu innotag Internetagentur