0156 - 78 56 35 39 (kostenloser Rückrufservice) kontakt@innotag.de
preloader image of the website
Select Page
Gelöst: Cookie-Probleme beim WordPress-Login

Gelöst: Cookie-Probleme beim WordPress-Login

Ab und an kann es vorkommen, dass der WordPress-Login Probleme bereitet. Das löst nicht selten großes Kopfzerbrechen aus, besonders dann, wenn Benutzername und Passwort 100-prozentig korrekt eingegeben wurden.

 

Folgende Fehlermeldung springt einem dann ins Gesicht:

FEHLER: Cookies sind wegen einer unerwarteten Ausgabe gesperrt. Hilfe findest du in dieser Dokumentation oder wende dich an das Support-Forum.“

 

Diese Lösungsansätze können in einem solchen Fall Abhilfe schaffen:

  • Öffnen Sie die Datei wp-config.php in einem Texteditor und speichern Sie die Datei im Format UTF-8 ohne BOM abspeichern.
  • Öffnen Sie die Datei wp-config.php und prüfen Sie, ob sich am Anfang oder am Ende ein Leerzeichen oder ein Absatz befindet. Entfernen Sie die überflüssigen Zeichen. Sollten Sie sich unsicher fühlen, erstellen Sie eine neue wp-config.php.
  • Prüfen Sie weitere WordPress-Dateien darauf, ob sich am Anfragen oder am Ende ein Leerzechen oder ein Absatz befindet.
  • Deaktivieren Sie alle Plugins, indem Sie den Order per FTP unter /wp-contents/plugins umbenennen, zum Beispiel in /wp-contents/_plugins. Prüfen Sie anschließend, erneut, ob ein Login möglich ist. Ist dies der Fall, aktivieren Sie jedes Plugin einzeln, um herauszufinden, welche Erweiterung den Fehler verursacht.

 

Sollte der Login dann immer noch streiken, wenden Sie sich gerne an uns. Wir helfen Ihnen schnell und zuverlässig bei WordPress-Problemen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht oder Ihren Kommentar.

preloader image of the website

Zufriedene Kunden sind unsere Maxime


 
 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.
Kontakt aufnehmen
Erfahrungen & Bewertungen zu innotag Internetagentur